0228 / 53 669 669
Kostenlose Beratung vereinbaren!

Das Wohnrecht bietet Senioren dreifachen Nutzen

Die eigene Immobilie ist eine Altersvorsorge. Dafür jedoch müssen Sie nicht der Eigentümer sein.
Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen und sich ein lebenslanges Wohnrecht einräumen lassen, profitieren Sie dreifach:

  1. Sie können in Ihrem vertrauten Haus wohnen bleiben – auf Lebenszeit. So können Sie genießen, was Sie in jungen Jahren mit viel Herzblut aufgebaut haben.
  2. Sie erhalten als Altersvorsorge das Geld aus dem Verkauf der Immobilie und damit eine Sofortrente, mit der Sie Ihre Rente aufbessern können. Damit profitieren Sie von dem Vermögen, das Sie durch Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Mietshaus geschaffen haben.
  3. Sie brauchen sich nicht mehr um die Instandhaltung Ihrer Immobilie zu kümmern – weder zeitlich noch finanziell. Denn das übernimmt der neue Eigentümer.

„Das Wohnrecht ist wie ein Lottogewinn. Jetzt können wir der Zukunft in Ruhe entgegensehen. Wir haben das Geld aus dem Verkauf des Hauses, leben nach wie vor darin und sind die Sorge los, was wir machen, wenn einem von uns etwas zustößt. Denn dann hätten wir womöglich das Haus verkaufen müssen.“ – Christa Reichel, 63, Troisdorf

Passt das lebenslange Wohnrecht auch zu mir? Überprüfen Sie es mit unserer Checkliste zum Wohnrecht!


Mit dem Wohnrecht die Rente aufbessern

Als Hausbesitzer haben Sie im Lauf der Jahre viel Geld in Ihre Immobilie investiert. Ihr Eigenheim ist
Ihre Altersvorsorge. Die Baumaterialien sind Ihr Vermögen. Angesichts der immer knapper werdenden Rente wünschen Sie sich, das investierte Geld zur Verfügung zu haben. Gleichzeitig möchten Sie aber in Ihrer vertrauten Immobilie wohnen bleiben.

Eine Lösung bietet das gesetzliche Instrument des Wohnrechts.

Altervorsorge in der Rente Bargeld Immobilie Wohnreht

Mit dem Wohnrecht können Sie Ihr Haus verkaufen, erhalten eine beachtliche Summe Bargeld, um Ihre Rente aufzubessern und können trotzdem im selbst gebauten Haus wohnen bleiben. Diese Vorteile des Wohnrechts können Sie ganz unabhängig davon nutzen, ob Sie Nachkommen haben. Das Wohnrecht ist ein Instrument, mit dem nicht Ihre Erben, sondern Sie selbst über Ihr Vermögen bestimmen.


Das Wohnrecht bietet Sicherheit im Alter

Das Wohnrecht ist im § 1093 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) festgeschrieben. Es garantiert Ihnen auf Lebenszeit eine hohe Sicherheit.

Wenn Ihnen ein Wohnrecht zusteht, kann Ihnen als Wohnungsberechtigtem nicht gekündigt werden.

Ihr Kündigungsschutz gilt auch bei einem Eigentümerwechsel. Die Absicherung des Wohnungsberechtigten steht bei Wohnrechten an erster Stelle und geht weit über die üblichen mietvertraglichen Regelungen hinaus. Damit Sie eine lebenslange Sicherheit haben und sich jederzeit darauf berufen können, sollten Sie das Wohnrecht unbedingt im Grundbuch eintragen lassen. Daraus kann es ohne Ihre Einwilligung nicht gelöscht werden.

Das Wohnrecht bietet Ihnen somit eine Lösung mit einem hohen Sicherheitsfaktor.

Wohnrecht im Grundbuch bietet Senioren Sicherheit in der Rente


Die Kosten für die Instandhaltung der Immobilie übernimmt der neue Eigentümer

Ein weiterer positiver Effekt des Wohnrechts besteht für Sie darin, dass der neue Eigentümer die Kosten für die Instandhaltung trägt. Das erleichtert Ihr Leben im Alter. Denn mit den Jahren wird es immer schwerer, die Reparaturen für das Haus finanziell oder körperlich zu bewältigen. Dafür kann es verschiedene Gründe geben, z. B. eine zu kleine Rente, Arbeitslosigkeit oder eine Krankheit. Schnell stellen Unterhalt und Pflege der Immobilie eine immense Belastung dar. Dennoch hängen Sie an Ihrer Immobilie, in die Sie so viel Zeit, Geld und Liebe investiert haben. Eine einfache und sichere Lösung bietet Ihnen das Wohnrecht. Es ermöglicht Ihnen, auch bei einem Verkauf in Ihrem Haus wohnen zu bleiben. Der neue Eigentümer übernimmt für Sie die Kosten für den Unterhalt, für Reparaturen oder für Renovierungsarbeiten.

Lesen Sie hier einen umfangreichen Erfahrungsbericht eines Kunden mit Wohnrecht24.


Unser Service für Sie – kostenlose Beratung

Auch wenn das Wohnrecht die optimale Lösung für Sie ist – der Verkauf einer Immobilie bleibt ein emotionaler Prozess, der viele Fragen aufwirft. Gerade aufgrund der finanziellen und rechtlichen Möglichkeiten, die das Wohnrecht bietet.

Nutzen Sie deshalb unsere professionelle Erstberatung. Sie ist kostenlos und unverbindlich.

Ziel der Beratung ist es, Sie in die Lage zu versetzen, die richtigen Entscheidungen für Ihre Zukunft zu treffen. Wir weisen Sie auf Risiken hin und machen Sie auf Chancen aufmerksam. Anhand von konkreten Zahlen zeigen wir Ihnen Ihre ganz persönlichen Möglichkeiten, im Alter sicher und günstig zu wohnen.

Lassen Sie sich von uns kostenlos und unverbindlich beraten und entscheiden Sie dann, ob Sie beim Verkauf unsere umfangreiche Hilfe in Anspruch nehmen möchten.