Investition in die Zukunft: Abrissobjekt mit Wohnrecht in Bonn-Beuel

Preis

Details

Objektart: Grundstück für Mehrfamilienhaus

Beschreibung

Sie suchen ein Baugrundstück für eine zukünftige Projektentwicklung direkt im Herzen von Bonn-Beuel? Dann sind Sie hier genau richtig. Das hier angebotene rd. 270 m² große Grundstück liegt mitten im Zentrum von Beuel in unmittelbarer Nähe zum Beueler Rathaus. Es ist derzeit mit einem älteren Einfamilienhaus bebaut. Es bietet sich an, das Gebäude zu liquidieren und das Grundstück nach Ihren Plänen neu zu bebauen. Das Gebäude wird von den jetzigen Eigentümern bewohnt. Die Eigentümer verkaufen das Objekt gegen Einräumung eines lebenslangen, unentgeltichen Wohnrechts. Ein Bauprojekt kann somit frühestens nach dem Tod der Eigentümer realisiert werden. Die Wartezeit bis zum Ende des Wohnrechts wird damit aufgewogen, dass Sie einen ermäßigten Kaufpreis zahlen, denn die Wertminderung für das Wohnrecht ist in den Angebotspreis von 450.000 EUR bereits eingerechnet. Sie zahlen somit heute einen geringen Preis für den zukünftigen Markt in Bonn-Beuel! Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Geduld, um am Ende des Wohnrechts eine hohe Rendite zu erhalten.

Wesentliche Festsetzungen des Bebauungsplans:

– Kerngebiet MK
– GRZ 0,6
– GFZ 2,0
– geschlossene Bauweise
– vier Vollgeschosse

Besonderheit: Investition in die Zukunft mit Wohnrecht

Das Grundstück mit dem Gebäude befindet sich in zentraler Lage von Bonn-Beuel. Alle erforderlichen Infrastruktureinrichtungen des kurz-, mittel- und langfristigen Bedarfs, wie z.B. Supermärkte, Ärzte, Restaurants, Grundschulen und Kindergärten befinden sich in der direkten und näheren Umgebung. Die Verkehrsanbindung könnte nicht besser sein. Eine S-Bahn-Station mit Verbindung zum Zentrum von Bonn sowie eine Bushaltestelle befinden sich in der unmittelbaren Nähe. Der Autobahnanschluss zur A59 liegt nur wenige Kilometer entfernt. Ideal also für Berufspendler und Geschäftsreisende.

Im rückwärtigen Bereich ist das Grundstück mit einer Tiefgarage, die zum Nachbargrundstück gehört, unterbaut. Diesbezüglich sind eine Baulast und eine Grunddienstbarkeit vorhanden. Die Belastung bezieht sich jedoch nur auf den rückwärtigen Bereich und nicht auf den bebaubaren Bereich an der Straße. Bezüglich des Wohnrechts gilt Folgendes: Der Käufer übernimmt die Instandhaltung an Dach und Fach, wobei davon auszugehen ist, dass keine größere Investitionen während der Laufzeit des Wohnrechts anfallen werden, da das Gebäude in einem normalen Zustand ist (keine wesentlichen Unterhaltungsrückstände und Schäden). Außerdem zahlt der Käufer die Grundsteuer. Die Verbrauchskosten und die Gebäudeversicherung tragen die Wohnungsberechtigten.

Sie haben weitere Fragen zum Baugrundstück oder zur Immobilie? Rufen Sie uns unter der unten angegebenen Nummer an oder schreiben Sie uns einfach eine Email. Gerne beantworten wir Ihre Fragen – vollkommen kostenlos und unverbindlich.

Merkmale