Tag der Pflege: Dank ambulanten Pflegediensten auch im Alter daheim leben

Senioren Tag der PflegeIn der vertrauten Umgebung leben können und zuhause betreut werden – das wünschen sich die meisten älteren Menschen. Dass dieser Wunsch in Erfüllung geht, verdanken viele Senioren den rund 350.000 Pflegekräften der ambulanten Pflegedienste. Tag für Tag sind sie rund um die Uhr im Einsatz. Sie kümmern sich in Deutschland um fast 700.000 ältere Menschen, die noch fit genug sind, um selbstständig daheim zu leben, aber bei manchen Aufgaben dann doch auf Hilfe angewiesen sind. Hinzu kommen 1,4 Millionen Senioren, die von ihren Angehörigen versorgt werden. Das kostet Kraft, Zeit und Geld. Viele gute Gründe, um am 12. Mai 2017, dem offiziellen Tag der Pflege, wertzuschätzen, was die Pflegekräfte und die pflegenden Angehörigen für die Senioren leisten.

Geburtstag der Pionierin moderner Krankenpflege

Jedes Jahr am 12. Mai wird der internationale Tag der Pflege begangen, in Erinnerung an den Geburtstag von Florence Nightingale, der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege. Überall wird aus diesem Anlass gewürdigt, was Pflegekräfte und pflegende Angehörige leisten und wie wichtig es ist, diese Arbeit angemessen zu honorieren.

Ambulante Pfegedienste ermöglichen die Pflege daheim

Obwohl viele Pflegeheime gute Noten erhalten und viel leisten, damit sich die Bewohner wohl fühlen, wollen die meisten pflegebedürftigen Senioren in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Damit sie das können, brauchen sie neben den Menschen, die sich kümmern, ein barrierefreies Zuhause und finanzielle Unterstützung durch die Pflegeversicherung. Denn auch das darf man nicht vergessen: Selbst mit einer durchschnittlich guten Rente übersteigen die Kosten für den mobilen Pflegedienst oder die 24-Stunden-Pflege schnell die finanziellen Möglichkeiten der Senioren. Im Vorteil sind da diejenigen, die über eine Immobilie verfügen. Das Haus oder die eigene Wohnung gibt ihnen Sicherheit und eröffnet verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung der Pflege daheim – und damit die Erfüllung des Wunsches, im Alter glücklich und abgesichert zuhause zu leben. Hier kann das lebenslange Wohnrecht eine wertvolle Hilfe leisten.